Liebesgedichte-
Liebes-Gedichte.de

Vorschau

Liebes-Grußkarten
 Liebe Gedichte
 Liebesgedichte
 Liebessprüche
 Liebesbriefe
 Kurzprosa
 Abschiedsgedichte
 Freundschaftsgedichte
 Chat-Love
 Wilhelm Busch
 Ringelnatz
 Morgenstern
 Märchen
 Nachtgedichte
 Alle meine Tiere
 Teddybären
 Liebe Zicken 
 Katzengedichte
 Rabenhexe
 Diverses
 Bildergalerie
 Meergedichte
 Frühlingsgedichte
 Impressum

Chat - Love - Flirt

Im Chat geht es um Love und Flirt und Liebelei. Hier finden Sie in loser Folge Notizen und Liebesgedichte
aus einem reichen Chatleben...


Und nie vergessen: Alles Theater!

An meinen fernen Geliebten



Wo sind wir zwei im Sommer überall gestrandet?

Wir hoben ab zu Spaniens Küsten und spielten
Fangen mit den Felsenaffen vor Gibraltar.

Wir flogen Nebelzüge über Weimars Mauern -
der Herr Geheimrat war, wie immer, nicht zu Hause -
und als im Städtchen alle Lichter fielen,
liebten wir uns die Träume hell
mit Dichtgespinsten,
bis sich die Himmelswolkenbalken bogen.

Inseln in Indigo umschwammen wir
und küssten uns, inmitten stachliger Korallenhaine -
als würd es nie ein morgen geben.

Doch in den Lustlos-Auen der Novembernächte
ging mir dein Lachen wie dein Mund verloren.

Flüstre mir nichts von bunten Blättern,
die mir der Ostwind Tag für Tag zu Füßen weht.

Selbst Rosenpfade könnten meinen Winter nicht erhellen,
solang du fern von mir - und in Gedanken
ganz woanders weilst -
an einem Ort, den es für mich nicht gibt.

Wie könnt' ich je dir folgen!

Chat-Vögel



© Karin Rohner 2004
 


 
1. An meinen Geliebten - 2. Liebelei - 3. Lieb mich





Textebereich:

Chat - Love - Liebe -Flirt

Copyright © 2004 by
Karin Rohner
Liebesgedichte-Liebes-Gedichte.de

Lyrik (allgemein) Top1000