Liebesgedichte Liebessprüche Liebesbriefe Abschiedsgedichte Neue-Liebesgedichte Lieblingsgedichte Liebeshoroskop Valentinsgedichte Muttertagsgedichte





Märchen




Märchenhaft

Es gibt zu wenig Anbauflächen
für wahre Schönheit. In der Nacht
sind Zwerge grau. Und derer acht,
die wollten das Dornröschen sprechen.
Doch dieses hat sie ausgelacht.

Und seht, aus nächtgem Kuddelmuddel
erhob sich Lohengrin samt Schwan;
ihm dicht zur Seite Aschenputtel
mit Kaisers neuen Kleidern an.
Sie bibberte, denn ihr war kalt:
Wer holt mich aus dem Märchenwald?

Gesagt - getan! Um five-oclock
da schoss der Grüne einen Bock.
Dem schnitt er ab den Drosselbart,
ganz elegant nach Jägerart -
und außerdem nahm er sein Herz
und gab es für Rapunzels aus.
Nun sag, was lernen wir daraus?

Intermezzo: Nur Hans im Glück, der hat kein Schwein.
Er fällt auf jeden Esel rein!

... zogen die Weser aufwärts dann
bis Hameln, wo sie sich vereinten
mit einem, der sich Fänger nannte,
und den man dort vom Zirkus kannte,
der fing die Ratten am Trapez
mit einem dreifachen Portal...

Sieh an! Dies Märchen wird zur Qual!

Mein lieber Frosch! sprach Kunigunde.
Zu dieser späten Märchenstunde
ist auf dem Weg zur schönen Lau
der alte Recke Van der Hau.
Das fassen meine Sinne nicht.
O Heinerich, der Wagen bricht!

Sein Auftritt leiht dem Eulenspiegel
den Aufwind und ihm wachsen Flügel
und weit, im Stil von Lagerlöf,
fliegt er davon auf dem töff -töff.

Nur Kuchen findet niemals statt -
den frisst die Raupe Nimmersatt.
Mir ist es Recht, weil sieben Raben
jetzt einen fetten Brocken haben.

Intermezzo: Von einem, der auszog,
das Fürchten zu lernen...

... und schaut in diese Seiten rein.
Doch diese Welt ist trauter Schein.
Hier findet sich manch alter Zopf,
der einst Rapunzel fiel vom Kopf.

Die Lore leyert vor sich hin.
Sie sucht nen feschen Schiffersmann,
mit dem sie lustvoll stranden kann -
in Dichtgefilden ohne Sinn.


© Karin Rohner 2003









Schneewittchen
Die Kleine Wasserfrau
Fortsetzung Wasserfrau
Stranddornröschen
Rapunzel
Märchenhaft
Froschkönig, Trompetengeier



Geschichten zu Weihnachten und Nikolaus
stehen in meinem Büchlein "Der Geist
der vergangenen Weihnacht".
Ihr könnt es über das
Kontakt-Formular
bei mir bestellen. Es kostet 4,00 Euro incl.
Versand (Deutschland und EU) und
ist 2. Auflage erschienen.
Freundschaftsgedichte Chat-Love Sehnsucht Romantik-Romanze  Herzschmerz Trauergedichte Märchen Nachtgedichte Teddybären


Besucher seit 1. März 2004
Lyrik (allgemein) Top1000

Textebereich:

Erzählen-Märchen

Copyright © 2004 by
Liebesgedichte-Liebes-Gedichte.de-Liebesgedichte.