Lieblingsdichter
Inhalt-Seite:
1. Christian Morgenstern  

2. Joachim Ringelnatz 

3. Wilhelm Busch 

4. Kurt Tucholsky

5.Oscar Wilde 

6. Englische Liebesgedichte

Vorschau

Liebeskarten
 Liebe Gedichte
 Liebesgedichte
 Liebessprüche
 Liebesbriefe
 Abschiedsgedichte
 Liebes-Horoskop
 Liebe-Gedanken
 Sehnsucht
 Aphorismen
 Feiertage
 Geburtstagsgedichte
 Valentinsgedichte 
 Ostergedichte
 Muttertagsgedichte
  Jahreszeiten
 Frühlingsgedichte
 Sommergedichte
 Herbstgedichte
 Wintergedichte
 Blumen& Meer 
 Gedichte-Meer
 Blumengedichte
 
 Impressum

 Lieblingsdichter - Christian Morgenstern


Der Salm

Ein Rheinsalm schwamm den Rhein
bis in die Schweiz hinein.

Und sprang den Oberlauf
von Fall zu Fall hinauf.

Er war schon weißgottwo,
doch eines Tages - oh! -

da kam er an ein Wehr:
das maß zwölf Fuß und mehr!

Zehn Fuß - die sprang er gut!
Doch hier zerbrach sein Mut.

Drei Wochen stand der Salm
am Fuß der Wasser-Alm.

Und kehrte schließlich stumm
nach Deutsch- und Holland um.

Christian Morgenstern


Das Einhorn

Das Einhorn lebt von Ort zu Ort
nur noch als Wirtshaus fort.

Man geht hinein zur Abendstund
und sitzt den Stammtisch rund.

Wer weiß! Nach Jahr und Tag sind wir
auch ganz wie jenes Tier

Hotels nur noch, darin man speist -
(so völlig wurden wir zu Geist).

Im "Goldnen Menschen" sitzt man dann
und sagt sein Solo an...

Christian Morgenstern

Raumschwindelgefühl

Euch engen Berge ein -
Mir zeigt ihr scharfer Saum
Nur um so grausiger
Den grenzenlosen Raum.

Wie einer Schleuder Kelch
Den flugbereiten Stein,
So engt mich des Gebirgs
Verwünschter Sattel ein.

Christian Morgenstern
Aus der Sammlung Im Hochgebirge











Liebesgedichte-Liebes-Gedichte.de.

Copyright © 2007 by
Karin Rohner
Liebesgedichte-Liebes-Gedichte.de
Text- und Bildbereich:

Lieblingsgedichte-Lieblingsdichter

Morgenstern

Lyrik (allgemein) Top1000