Am Strand


Muttertagsgedichte III



Karin Rohner - Liebesgedichte-Liebes-Gedichte.de-Gartenblumen

Muttertagskarten


 
Herzenssüßigkeiten

Aus Versen formt ihr süße Torten,
die Reime schummern Kerzenschein,
und Schmalz tropft dick aus Liebesworten
beim Preis auf euer Mütterlein.

Rührt ihr nicht auch schon Schokolade
für euer liebes Väterlein,
holt Herzen aus der tiefsten Lade?
Ach sagt doch, muß das wirklich sein?

Ihr stopft sie voll mit all dem Süßen -
davon wird euren Eltern schlecht.
Daß sie für eure Dichtkunst büßen,
das find ich mehr als ungerecht.

Oswald Köberl 19. April 2004


 ... und in dein Lauschen

Und in dein Lauschen
fließt ein Rauschen
wie von goldnen Flügelpaaren.
Du wendest dich, ein wenig scheu und zag,
und ahnst die Wolken, die sich duftend bauschen
als Teppich unter Engeln, wunderbaren -
o Gott, denkst du, der Muttertag!

Oswald Köberl 21. April 2004






 
Muttertagsgedichte: Seite: 1   2   3   4   5   6   7   8   9







Liebesgedichte - Liebessprüche  - Abschiedsgedichte - FreundschaftsgedichteFrühlingsgedichte - Sommergedichte - Geburtstagsgedichte 
Nikolausgedichte - Weihnachtsgedichte - Weihnachtsgeschichte - Neujahrsgedichte - Wintergedichte - Valentinsgedichte 
Copyright © 2004 by
Karin Rohner
Liebesgedichte-Liebes-Gedichte.de

Gedichte Muttertag - Muttertagsgedichte

Partnerlinks:

] - [ Muttertag.org ] - [

 Lyrik (allgemein) Top1000