Liebesgedichte Liebessprüche Liebesbriefe Abschiedsgedichte Liebes-Horoskop Geburtstagsgedichte Valentinsgedichte Ostergedichte Muttertagsgedichte





Gedicht-Sommer


liebe raumgreifend
ein sonett

einmal nach neptuns monden greifen
bevor uns die planeten fallen
milliarden sterne widerhallen
möcht ich mit dir durchs lichtall schweifen

inmitten weltraumtheorien
von galaxien flammend heiß
von bildern niemals schwarz noch weiß
und ausgebufften phantasien -

lass rot uns über lippen lächeln
die wir allnächtlich niederfächeln
auf leonid's kometenschwaden

während wir uns avancen machen
gehn zwischen all den flittersachen
am himmel unsre herzen baden
 

© Karin Rohner 2003




1. Brandung, Gedanke

2. Seestück

3. Im Inselhaus, Brockenblick

4. Der Schatz, Maja

5. Liebe raumgreifend

6. Ebbe und Flut


Frühlingsgedichte Freundschaftsgedichte Sommergedichte Bildergalerie Morgenstern Blumengedichte Neue-Liebesgedichte Sehnsucht Meer-Gedichte


Besucher seit 1. März 2004
Lyrik (allgemein) Top1000
Textebereich:

  Gedicht-Sommer

Copyright © 2004 by
Liebesgedichte-Liebes-Gedichte.de.