Vorschau


Weihnachtsmannsprüche


Karin Rohner - Weihnachten - Krippenbild

Scherenschnitt von Heidrun Schuchert
Weihnachts-Grußkarten 

 Wat is de Himmel so rot

Kiek mal, wat is de Himmel so rot,
dat sünd de Engel, de backt dat Brot.
De backt dem Wiehnachtsmann sien Stuten,
för all de lütten Leckersnuten


Wiehnachtsmann, kiek mi an

Wiehnachtsmann, kiek mi an,
een lütt Deern bin ick man!
Feel to segn häb ick nich,
Wiehnachtsmann, vorget mi nich!


Alte Kinderverse

Ruprecht, Ruprecht, guter Gast,
hast du mir was mirgebracht?
Hast du was, so setz dich nieder,
hast du nichts, dann geh nur wieder.


Weihnachtsmann, ich will artig sein,
bescher mir was in mein Schüsselein.
Äpfel, Nüsse, eins, zwei, drei,
und ein Püppchen auch dabei.
 
 

 











Weihnachtsgeschichte: Seite: 1   2   3   4   5   6   7   8   9





Nikolausgedichte - Weihnachtsgedichte - Weihnachtsgeschichte - Neujahrsgedichte - Wintergedichte - Trauergedichte

Liebesgedichte - Liebessprüche  - Abschiedsgedichte - FreundschaftsgedichteValentinsgedichte - Geburtstagsgedichte - Muttertagsgedichte

 
Copyright © 2004 by
Karin Rohner
Liebesgedichte-Liebes-Gedichte.de
Impressum -
 
Textbereich:

Weihnachtsmannsprüche

Partnerlinks:
] - [ Weihnachtsgeschichten ] - [

Lyrik (allgemein) Top1000