Vorschau


Weihnacht-Gedichte - Gedichte zu Advent und Weihnachten

 

Karin Rohner - Liebesgedichte-Liebes-Gedichte.de-Orchidee 

Phalaenopsis


Advent - Ankunft

wer kommt wo an?

Hetzen
Drängeln
Überholen

Bahnhofsatmosphäre

alle Züge
abgefahren
Weihnachten -
nicht einzuholen

© Karin Rohner 1986


Nach einem Jahr

Welch ein Weihnachten! Du vor mir auf
dem Tisch als Weihnachtsgabe. Verstummt
alle Überlebenskünste, Kerzen
durchgebrannt und wieder kein Flittergold.
Ein Verlobungsgeschenk, mutmaßt die
Mutter und liebkost ihre Orchidee.
Hoffentlich hält sie diesmal länger. Bis zum
Geburtstag im Februar, das müsste schon
drin sein. Beachte die Pflegeanleitung!
Absurder Untertitel für ein Wiedersehen.
Dann also bis zum Frühling in Caracas. Oder
fürchtest du dich vor Erdbeben? Nicht wenn
du bei mir bist! Mein Gott, bin das wirklich
ich?
Die Orchidee, lang verwelkt. Ein Foto. Du,
in Positur. Mit dem roten Mustang. Ist
einfacher mit 'nem Auto als mit 'ner Frau,
sagtest du. Ist was Wahres dran, und ich hab
Glück! Mir bleibt dein altes Fahrrad. Das
mit den drei Hasen mit den drei Löffeln.
Wobei doch jeder seine zwei hat.

© Karin Rohner 2003
 






 

 

Weihnachtsgedichte: Seite: 1   2   3   4   5   6   7   8





Nikolausgedichte - Weihnachtsgedichte - Weihnachtsgeschichte - Neujahrsgedichte - Wintergedichte - Trauergedichte

Liebesgedichte - Liebessprüche  - Abschiedsgedichte - FreundschaftsgedichteValentinsgedichte - Geburtstagsgedichte - Muttertagsgedichte

  Copyright © 2004 by
Karin Rohner
Liebesgedichte-Liebes-Gedichte.de
Impressum
-

 
Textbereich:

Weihnacht-Gedichte

Partnerlinks:
] - [ Weihnachtsgedichte ] -  [

Lyrik (allgemein) Top1000