Liebesgedichte Liebessprüche Liebesbriefe Abschiedsgedichte Liebes-Horoskop Geburtstagsgedichte Valentinsgedichte Kurzprosa Muttertagsgedichte





Veränderung


 




Meine kleinen Weisheiten II


Veränderung


Alles hat sich verändert -
das Wetter, die Natur, das Leben - du -
und vor allem ich.
Das ist gut so.
Wäre ich geblieben, wie ich einmal war,
was sollte ich heute mit mir anfangen


An allem, was vergangen,
gibt es nichts mehr zu zweifeln.
Es sei denn,
du wolltest dich selbst in Frage stellen


Spätestens beim übernächsten Blick
auf die neue Uhr am Handgelenk
zeigt es sich:
Die gefühlte Zeit misst auch sie nicht.


Schwerlastig pflügt der Kahn das Meer.
Allein das Leck an seinem Grunde
misst noch nach Tag und Stunde.


Unter dem Sand liegt das Meer.
Du musst nur tief genug graben.
 

© Karin Rohner 2006

 


 

 
  
 
 
1. Weisheiten-Zitate

2. Veränderung

3.  Poesie-Album

4. Aphorismen

5. Dumme Sprüche


Kurze Gedichte




Frühlingsgedichte Sommergedichte Herbstgedichte Wintergedichte Märchen Blumengedichte Neue-Liebesgedichte Sehnsucht Meer-Gedichte


Besucher seit 1. März 2004
Lyrik (allgemein) Top1000
Textebereich:

 Veränderung

Copyright © 2004 by
Liebesgedichte-Liebes-Gedichte.de.